Abwasserreinigung

Abwasserreinigung

Mit unseren effizienten Technologien der Abwassersammlung und -reinigung bieten wir den Städten und Gemeinden sichere Lösungen zur Reduzierung der Nährstoffbelastung im Trinkwasser und der Elimination von Mikroverunreinigungen

Seit mehr als 50 Jahren planen wir mit unseren Kunden die Erweiterung, Rehabilitierung sowie Prozess- und Energieoptimierung ihrer Kläranlagen. Seit ebenso langer Zeit planen und bauen wir neue Anlagen, bis hinein in Leistungsbereiche von zwei Mio. EW. Wir bieten Lösungen für alle Stufen der Kläranlage, von der mechanischen über die biologische bis zur chemischen Abwasserreinigung - und darüber hinaus.

Denn neben den klassischen Verfahren verlangen wachsende Anforderungen an den Gewässerschutz den Einsatz innovativer Technologien. Daher bringt Pöyry in einer vierten Klärstufe Verfahren mit Ozon bzw. Aktivkohle zum Einsatz, um Mikroverunreinigungen wie Medikamentenrückstände, Putzmittel und Biozide wirksam zu filtern.

Innovative Lösungen generiert Pöyry auch im Schnittpunkt der Geschäftsfelder Wasser und Energie. Mittels Kraft-Wärme-Kopplung machen wir für unsere Kunden die entstehenden Klärgase energetisch nutzbar, so dass Abwasserreinigungsanlagen weitgehend energieautark arbeiten können. Außerdem beraten wir unsere Kunden zur Schlammtrocknung und -faulung sowie hinsichtlich der Faulgasnutzung und in der Co-Vergärung von Siedlungsabfällen.

Wir übernehmen nicht nur die Planungsleistungen, sondern führen auch EPCM-Projekte durch, d. h. einschließlich Materialbeschaffung, Bau- und Montageüberwachung. Darüber hinaus schulen wir unsere Kunden und unterstützen sie bei der Inbetriebnahme ihrer Anlage.