Prozesswasseraufbereitung

Prozesswasseraufbereitung

Prozesswasser findet Anwendung beim Temperieren, Verarbeiten, Reinigen oder Spülen. Gemeinsam mit dem Bereich „Industrie“ bieten wir Ingenieurleistungen für die Behandlung von Grubenwasser im Bergbau sowie von Prozesswasser in der Lebensmittel-, Chemie- und Zellstoffindustrie.

Bevor Wasser im Produktionsprozess eingesetzt werden kann, muss es so aufbereitet werden, dass Qualität und Eigenschaften den Erfordernissen des Prozesses entsprechen und die technische Ausrüstung unbeeinträchtigt bleibt.

Pöyry ermittelt optimale Verfahren der Wasserbehandlung, -reinigung und
-pflege. Unsere obersten Ziele sind dabei eine hohe Wasserqualität, die Betriebssicherheit der Anlage und der Einsatz wirtschaftlicher Verfahren.

Ein sparsamer Umgang mit Prozesswasser rückt zunehmend in den Fokus unserer Industriekunden. Wir projektieren geschlossene Wasserkreisläufe, die entscheidend dazu beitragen, die Ressource Wasser zu schonen und die Kosten zu senken. Mit unseren maßgeschneiderten Techniken der Prozesswasseraufbereitung kann die Industrie große Wassermengen recyceln und mehrfach nutzen.

Für die Abwasserbehandlung bieten wir alle Techniken der Ableitung, Reinigung und Verwertung von Wasser mit dem Ziel der Rückführung in den kommunalen Wasserkreislauf.

Unsere umfassenden Beratungs- und Planungsleistungen helfen den Kunden, ihren Wasserverbrauch zu reduzieren, wiederverwendbare Wertstoffe zurückzugewinnen und den Abwasseranfall zu mindern. Sinkende Betriebskosten sind das Ergebnis.