Energie

Performance Driven – Energiemärkte

In sich verändernden Energiemärkten gilt es informiertere Entscheidungen zu treffen

Können wir uns die Energiewende leisten?

Jeder weiß, dass es problematisch ist, bei der Stromproduktion allein auf Wind und Sonne zu setzen. Manchmal ist es windstill und die Sonne scheint nicht (besonders in Nordeuropa). Investoren, Energieunternehmen und politische Entscheidungsträger brauchen deshalb robuste und detaillierte Marktanalysen, die Investitionsentscheidungen erleichtern. Das Einspeisevergütungsmodell und Risiken des Markts für erneuerbare Energien zu verstehen ist allerdings eine Herausforderung. Dafür werden unter anderem tiefgreifende analytische Fähigkeiten und Know-how in Disziplinen von Meteorologie über mathematische Modellierung bis hin zu Anlagenmanagement benötigt. Und nicht zuletzt ist auch ein ausgeprägtes Verständnis von institutionellem Investieren erforderlich.

Wenige Unternehmen bringen breites Unternehmens-Know-how und tiefgreifende Industrie-Expertise zusammen. Pöyry kann eine große Erfolgsbilanz im Bereich Energie vorweisen und übernahm deshalb die anspruchsvolle Aufgabe, Einspeisevergütungsmodell und Risiken des Markts für erneuerbare Energien zu untersuchen. Das Ergebnis: Die bahnbrechende Studie „The challenges of intermittency in North West European power markets”.

Lesen Sie die ganze Erfolgsgeschichte...