Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Rectangle 212 + Rectangle 212 + Rectangle 212 Created with Sketch. Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Twitter Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta.

9 Oct 2019

23. buildingSMART-Forum in Berlin – den digitalen Wandel der Bauwirtschaft aktiv mitgestalten

In drei Themenforen widmet sich das 23. buildingSMART-Forum am 23. Oktober 2019 technologischen, innovationsökonomischen und aktuellen Fragen zum digitalen Wandel der Bau- und Immobilienwirtschaft. Ein Hauptthema wird der BIM-Stufenplan der Bundesregierung sein, der im kommenden Jahr ausläuft und vorsieht, dass ab dann größere Infrastrukturprojekte mit BIM zu planen und zu bauen sind. Wir diskutieren mit hochrangigen Vertretern des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie Bundesbehörden und der Begleitforschung, wie BIM-reif das Land wirklich ist.

Außerdem stehen im Fokus das hochaktuelle Technologiethema Common Data Environment (CDE) und die Frage, wie digitale Wertschöpfung gelingen kann. Namhafte Referenten geben in Impuls-Keynotes und Diskussionen Einblick in die erfolgreiche Unternehmenspraxis und blicken dabei auch über den BIM-Tellerrand hinaus. So soll auch in diesem Jahr das buildingSMART-Forum Impulse setzen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der gesamten Wertschöpfungskette Bau mittels digitaler Methoden und Techniken.

Die Pöyry Deutschland GmbH ist seit Anfang 2018 Mitglied der buildingSMART Deutschland und bringt als Unterstützer ihre BIM-Kompetenzen in Fachveranstaltungen und Arbeitsgruppen ein. Das diesjährige buildingSMART-Forum unterstützt Pöyry als Sponsor.

Tickets sind ab sofort über diesen Link erhältlich: https://eveeno.com/buildingSMART-Forum_2019

Weitere aktuelle Informationen rund um das 23. buildingSMART-Forum 2019 sind online abrufbar:

https://www.buildingsmart.de/kos/WNetz?art=Compilation.show&id=612&pagenr=0&card=0&daoref=83253

Kontakt

Dr. Axel Brommer
Geschäftsbereichsleiter Digital Services
Pöyry Deutschland GmbH
E-Mail:              
Tel.: +49 (0)221 912843 34

Daniela Sturm
Communications Germany
Pöyry Deutschland GmbH
E-Mail:
Tel.: + 49 621 8790 179

Über ÅF Pöyry

ÅF Pöyry ist ein international führender Anbieter von Engineering-, Design-und Beratungsdienstleistungen. Wir schaffen Lösungen, um unsere Kunden weltweit dabei zu unterstützen, sowohl auf Nachhaltigkeit als auch auf die globalen Trends der Urbanisierung und Digitalisierung zu setzen. Wir sind mehr als 16.000 engagierte Experten in den Feldern Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit tätig sind, um nachhaltige Lösungen für die nächste Generation zu schaffen.

Making Future.

Über Pöyry Deutschland GmbH

Die Pöyry Deutschland GmbH ist Teil der ÅF Pöyry Gruppe und ist deutschlandweit an 16 Standorten mit mehr als 500 Experten präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Digital Services, Industrie und Energie.

www.poyry.de

Über buildingSMART Deutschland

Seit annähernd 25 Jahren ist buildingSMART Deutschland das Kompetenznetzwerk für die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Mehr als 550 Unternehmen, Forschungs- und Hochschuleinrichtungen, Behörden und Institutionen der öffentlichen Hand sowie Privatpersonen aus allen Bereichen der Bau- und Immobilienwirtschaft sind Mitglied bei buildingSMART Deutschland. Sie eint das Bestreben, Digitalisierung erfolgreich mitzugestalten. Dazu engagieren sich buildingSMART-Mitglieder ehrenamtlich an der Ausarbeitung von offenen und herstellerneutralen Standards für digitale Methoden und Werkzeuge und bringen über buildingSMART International diese Arbeiten auf die globale Ebene. So wirkt buildingSMART aktiv daran mit, verlässliche und anwendergerechte Rahmenbedingungen und Standards für eine erfolgreiche Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft zu entwickeln. www.buildingsmart.de