Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Rectangle 212 + Rectangle 212 + Rectangle 212 Created with Sketch. Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. > Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Twitter Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta. Slice 1 Created with Sketch Beta.

4 Feb 2020

Besuchen Sie AFRY auf der IFAT

AFRY präsentiert sich auf der weltweit führenden Messe für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft IFAT, die dieses Jahr vom 4. bis 8. Mai 2020 auf der Messe München stattfindet. Wir freuen uns, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen, wo Sie unter anderem mit unseren Fachingenieuren und Beratern nachhaltige Lösungen zur Beseitigung von Mikroverunreinigungen bei der Abwasseraufbereitung diskutieren können.   

Auf der Messe stellen wir Ihnen auch innovative Verfahren vor, die die vierte Reinigungsstufe einschließen, wie zum Beispiel die Ozonierung und die Behandlung mit Aktivkohle. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, Ihre Abwasserbehandlungsanlage mit einer zusätzlichen Reinigungsstufe aufzurüsten. Weitere zentrale Themen auf der IFAT werden die Auswirkungen des Klimawandels  wie Hochwasser und Starkregen und wie mit Hilfe von Hochwasserschutz, Deichbau und Wasserableitung Maßnahmen zur Risikominderung eingeleitet werden können.  

Natürlich kann unser interdisziplinäres Team aus Abfall-, Industrie- und Umweltexperten auch Ihre Fragen beantworten und Sie dabei unterstützen, in anderen Schlüsselbereichen der Nachhaltigkeit und Digitalisierung Fortschritte zu erzielen. So stellen wir zum Beispiel Möglichkeiten des digitalen Designs mit Building Information Modeling (BIM) vor, das wir kürzlich in Zusammenarbeit mit Betreibern von Schleusentoren erfolgreich angewendet haben.  

Besuchen Sie uns in Halle 3, Stand 130